Das Tintenherz, das blutet und stirbt

In der Kategorie „Love to books“ blogge ich Zitate und Infos rundum meine Lieblingsbücher.

wpid-img_20141223_001818.jpg

Seitdem ich fünf Tage in der Woche arbeite, lese ich nur noch wenig. In der Uni hatte ich zwar genauso wenig übermäßig viel Zeit, wie jetzt. Doch, irgendwas war anders. Ich war flexibler, konnte meine Zeit besser einteilen – auch, wenn sich genau das 2015 durchs Handelsblatt-Credo #agendafreedom Agenda Freiheit erübrigen soll. Aber, ob das für Volos gilt? Who knows.

Deshalb nutze ich jede Bahnfahrt, jeden Flug, jede Minute Urlaub zum Lesen – eine Zeitung, Online oder unlängst ein Buch. Gerne auch mehrere Bücher gleichzeitig. Ich gucke schließlich nicht nur eine Serie – sondern derzeit: Revenge, Grey’s Anatomy, House of Cards, Pretty Little Liars, … Gut, das ist ein zu weites Feld.

Hier geht es ums Lesen:

Aber nicht jedes Buch ist wie das andere. Die Bücher, die mich am meisten faszinieren sind Bücher, die sich um sich selbst drehen – deren Handlung von Büchern spielen. Ein besonders gutes Buch dieser Sorte ist „Tintenherz“; genauso wie seine Nachfolger „Tintenblut“ und „Tintentod“. Cornelia Funke lehrt den Leser in diesen drei Werken, sorgfältig mit Büchern umzugehen – sie nicht offen, auf dem Buchrücken liegen zu lassen – in die Seiten, keine Lesezeichen rein zu machen – über den Buchdeckel zu streichen, dem Buch zu zeigen, dass es etwas wert ist.

__________________________

Tintenherz:

„Nichts verscheuchte böse Träume schneller als das Rascheln von bedrucktem Papier.“

„Meggie fand, dass dieses erste Flüstern bei jedem Buch etwas anders klang, je nachdem, ob sie schon wusste, was es ihr erzählen würde, oder nicht.“

„Früher oder später hört man von jedem, der den Buchstaben das Atmen beibringen kann.“

„Man kann einen Schriftsteller als dreierlei ansehen: als Geschichtenerzähler, als Lehrer oder als Magier… aber das Übergewicht hat der Magier, der Zauberer.“

„Bücher müssen schwer sein, weil sie eine ganze Welt in sich tragen.“
Advertisements

Ein Gedanke zu “Das Tintenherz, das blutet und stirbt

  1. Pingback: #lovetobooks: Es blutet… | lwa_weekly

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s