#catcontent: Wie ich als Hundenärrin zum Katzenfan wurde

 

 

In Barcelona habe ich drei Mitbewohner. Zwei davon sind vierbeinig, pelzig und sehr anhänglich. Merlin und Tristan heißen die Kater und haben mein Hunde-Herz im Wirbelsturm erobert, der jeden Allergiker in einen Schock versetzt. Katzenhaare überall, am liebsten auf den Klamotten oder im Bett – auch wenn sie da eigentlich nicht drauf dürfen. Pfui! Mit einer Allergietablette pro Tag lässt sich das haarige Elend schon aushalten, außer sie wollen kuscheln und ich auch. Dann wird geniest bis die Taschentücher aufgebraucht sind, und manchmal niesen die Kater sogar mit. Tigerliche Solidarität, meine ich das zu nennen.

Weiterlesen

Advertisements